EsterhazyBlog

11 Feb, 2016

Die ungarische Botschaft in Wien: Ein Stück gemeinsame Geschichte

Geschrieben von: Blogger In: Uncategorized

… Die innere Formgebung des prunkvollen Barockpalais´ ist mit dem Namen des Hofkanzlers,  Grafen Franz Esterházy eng verbunden und gilt als Ergebnis der großzügigen Mäzenatur der Königin Maria Theresia, die ihre Dankbarkeit für die militärische Hilfe der Ungarn im österreichischen Erbfolgekrieg auch auf diesem Wege ausdrücken wollte. Kein Zufall, dass der Besucher im Palais immer wieder der im Nachbarland äußerst geneigten „Sponsorin“ begegnet. So verewigen die Gemälde von Franz Messmer im Preßburger Saal die Krönungsszenen vom Jahre 1741. …

Gefunden in: Vienna Online

Kein Kommentar zu "Die ungarische Botschaft in Wien: Ein Stück gemeinsame Geschichte"

Kommentar Form

Kategorien

Bookmark

    Bookmark and Share

Über EsterhazyBlog

In diesem Blog erwarten Sie in unregelmäßigen Abständen Beiträge aus der Welt der Familie Esterházy. Lassen Sie sich überraschen.