EsterhazyBlog

27 May, 2015

Opernpremiere: Lust und Leid der Überforderung

Geschrieben von: Blogger In: Paul

… Genau hier setzt der Regisseur Paul Esterhazy an. Dem heiligen Ernst Berios setzt er ein Spektakel entgegen, das die Atmosphäre jener Zeit widerspiegelt und mit dem turbulenten Spiel von 27 (!) Akteuren eine weitere - gewollte - Ebene der Überforderung schafft. Denn niemand kann vollständig erfassen, was sich hier in einem Theaterfoyer und Intendantenbüro (Bühne und Kostüme: Mathis Neidhardt) gleichzeitig abspielt. Die Inszenierung lebt dabei von ihrer Detailschärfe - bis hin zum Beuys-Satz „Wer nicht denken will, fliegt raus!“ auf dem Kühlschrank. …

Gefunden in: Hessische/Niedersächsische Allgemeine

Kein Kommentar zu "Opernpremiere: Lust und Leid der Überforderung"

Kommentar Form

Kategorien

Umfragen

Zur Zeit gibt es keine aktiven Umfragen.

Bookmark

    Bookmark and Share

Über EsterhazyBlog

In diesem Blog erwarten Sie in unregelmäßigen Abständen Beiträge aus der Welt der Familie Esterházy. Lassen Sie sich überraschen.