EsterhazyBlog

26 Sep, 2014

Der kurze Weg vom 0:3 in die neue Zeit

Geschrieben von: Blogger In: Uncategorized

… Bei einigen dieser Ereignisse ist freilich schon im Augenblick klar gewesen, etwas Außergewöhnlichem beigewohnt zu haben. Am 17. April 1985 zum Beispiel im Hanappi-Stadion gegen Ungarn. Das hat ein wunderbares Team in die WM-Qualifikation für Mexiko 1986 geschickt: Márton Esterházy, Tibor Nyilasi, József Kiprich erzielte in Wien zwei, Lajos Détári ein Tor. Aber nicht die Deutlichkeit des 3:0 war das Außergewöhnliche, sondern dass es fast wie ein Heimspiel für Ungarn gewesen ist. Von den 20.000 Zuschauern kam beinahe die Hälfte von hinter dem Eisernen Vorhang. Und hinter den kehrten sie dann – siegestrunken – auch anstandslos zurück. Ein Wunder! …

Gefunden in: Der Standard

Kein Kommentar zu "Der kurze Weg vom 0:3 in die neue Zeit"

Kommentar Form

Kategorien

Bookmark

    Bookmark and Share

Über EsterhazyBlog

In diesem Blog erwarten Sie in unregelmäßigen Abständen Beiträge aus der Welt der Familie Esterházy. Lassen Sie sich überraschen.