EsterhazyBlog

03 Mar, 2014

Sanglicher Klang und wendiger Bogenstrich

Geschrieben von: Blogger In: Komponist

Von Haydn hörte man eines seiner Trios, die ursprünglich für Baryton geschrieben waren, ein damals beliebtes gambenartiges Streichinstrument. Haydns schrieb mehr als 125 solcher Barytontrios, weil sein Dienstherr, Fürst Esterházy, ein leidenschaftlicher Baryton-Spieler war.

Gefunden in: Badische Zeitung

Kein Kommentar zu "Sanglicher Klang und wendiger Bogenstrich"

Kommentar Form

Kategorien

Bookmark

    Bookmark and Share

Über EsterhazyBlog

In diesem Blog erwarten Sie in unregelmäßigen Abständen Beiträge aus der Welt der Familie Esterházy. Lassen Sie sich überraschen.